Das Franchise System

Kennen Sie das? Perfekte tennisspezifische Ausbildung, begeisterte Kunden, viele innovative Ideen, aber leider einen Außenauftritt, der sich irgendwo zwischen x-fach kopierten A4-Zetteln und einer veralterten Homepage befindet.

Die administrativen Arbeiten, die eine Tennisschule laufend zu bewältigen hat um „am Ball“ zu bleiben, werden immer aufwendiger: Kursausschreibungen, Camps, Tennisreisen, Turnierorganisation, Homepagewartung,...

Dabei hat man sich doch entschlossen, eine Tennisschule zu gründen, weil man so große Freude an diesem Sport hat!

Genau das war die Aufgabenstellung für unser Franchise-System: die perfekte Vermarktung der qualitativ hochwertigen Arbeit der Tennisschule und gleichzeitig eine Arbeitsminimierung für administrative Arbeiten.

Ein weiterer, wesentlicher Aspekt war für uns die nachvollziehbare Leistungsdokumentation im Kindertennisbereich. Deshalb haben wir ein Leitsystem entwickelt, bei dem man – ähnlich wie beim Judo – durch die Bewältigung verschiedener Fertigkeiten den nächsthöheren Level erreicht. Das sogenannte Griffbandsystem hilft Kindern, die nicht leistungsmäßig Tennis spielen, ihre Fortschritte richtig einzuschätzen. Auch für Eltern und Bezugspersonen werden so die Leistungen ihrer Sprösslinge transparent.

Und jetzt? Raus auf den Platz, und viel Spaß beim Tennis!