Der smashingsuns Grandslam

– die Turnierserie für Kids und Jugendliche im Breitensport

 

Konzept

Der smashingsuns Grandslam  ist ein Turnierkonzept für Kids unter Berücksichtigung der ITF Tennis 10s / ÖTV Kidstennis Vorgaben in Verbindung mit dem smashingsuns Griffbandsystem. Ziel ist es, den Kids und Jugendlichen im Rahmen der Turniere (welche zeitgleich mit den ATP/WTA Grand Slamturnieren stattfinden)  2 – 3 Matches je Turnier  auf Ihrem Könnens- und  Leistungsniveau (Griffband) zu bieten. Die Ausschreibung der Bewerbe erfolgt dabei jeweils für ein bestimmtes Spielniveau und verhindert damit das Aufeinandertreffen von Spielerinnen und Spielern mit sehr unterschiedlichem Leistungsvermögen.

weitere INFOS finden sie hier ....

zurück